[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

Seniorenresidenz Karl-Liebknecht/Schenkendorfstr.

Außenansicht
"Wohnortnahe Begegnung, Beratung und Betreuung"
Fensterblick
So viel Individualität wie möglich ... (Quelle: DPFA Schulen)
Aktive Teilnahme in der Gemeinschaft (Quelle: DPFA Schulen)
Pflegebad

Betreute Wohnanlage "Seniorenresidenzen"
Karl-Liebknecht-Straße 56,
Schenkendorfstraße 17HH/17a
04275 Leipzig

Petra Holland
Leiterin
Tel.: 0341 3017365
Fax: 0341 3917278
Mail: p.holland@volkssolidaritaet-leipzig.de


Herr Oehme
Vermietung der Wohnungen
Tel.: 0341 3339919
Tel.: 0172 9523344


Die Ansprechpartner Betreutes Wohnen erreichen Sie während der Öffnungszeiten der Einrichtung in der Regel von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:30 Uhr.


Lage

  • zentrumsnah in der Leipziger Südvorstadt gelegen
  • Straßenbahnhaltestelle zu Fuß erreichbar in 5 Minuten (Linie 10 und 11)
  • im Umkreis befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Arzt, Bank, Friseur, Restaurant/Café, Grünanlagen/Park

Anzahl der Wohnungen

49 Wohnungen, davon
19 1-Raum-Wohnungen von 23 bis 41,5 m²
30 2-Raum-Wohnungen von 49 bis 74 m²

Wohnungsausstattung

  • z.T. Bad mit / ohne Fenster
  • befahrbare Dusche
  • Küche mit Fenster, offene Küche, Einbauküche
  • z.T. Balkon / Terrasse

Wohnanlagenausstattung

  • Gemeinschaftsräume
  • Pflegebad
  • Haustierhaltung auf Anfrage

Mietpreis (kalt): 6,00 bis 7,00 €/m²
Nebenkosten: ca. 2,30 bis 3,00 €/m²

Hausmeisterservice im Mietpreis enthalten (kleine Reparaturen in der Wohnung)

Bausubstanz

  • Neubau, sanierter Altbau
  • barrierefreier Zugang
  • Aufzug
  • Garten/Grünanlage/Terrasse

Betreuungsstruktur

  • Betreuungsvertrag bei Einzug erforderlich
  • Betreuungsvertrag klar vom Mietvertrag getrennt
  • Betreuung durch Personal vor Ort (nicht Pflege
  • Sozialstation/Pflegedienst im Haus
  • 24-Stunden-Hausnotruf
  • Kontaktbüro / Kontaktperson im Haus

Betreuungspauschale

1-Person-Haushalt   125,00 €/monatlich
2-Personen-Haushalt  145,00 €/monatlich

In der Pauschale enthaltene Grundleistungen

  • ständige Anwesenheit eines Ansprechpartners während der Öffnungszeiten
  • Schlüsselverwahrung für Wohnungen
  • bei Hilfebedarf Vermittlung von Dienstleistungen (Friseur, Fußpflege etc.)
  • Information und Beratung
  • Organisation vielfältiger Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Nutzung der Gemeinschaftsräume innerhalb der Öffnungszeiten für Kommunikation, Spiel, Sport, Veranstaltungen
  • erste Hilfestellung bei Erkrankung und Bettruhe
  • vielseitige Angebote zur Aktivierung und Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit
  • 24-Stunden-Hausnotruf (Notruf extern, Erreichbarkeit in jedem Raum)

Wählbare kostenpflichtige Zusatzleistungen

  • montags bis freitags Mittagessenangebot im Gemeinschaftsraum
  • Wohnungsreinigung
  • Begleit- und Botendienste/Einkäufe
  • Fahrdienst
  • Mahlzeitenservice
  • Pflegerische Hilfen (Umfang und Anbieter der Hilfeleistung frei wählbar)
  • Nutzung des Pflegebades mit und ohne Hilfestellung
Login
Interner Bereich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK