[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

Aktuelles

Datum:
19.07.2017 – 10:41

Einrichtung:
Stadtgeschäftsstelle

Autor:
Martin Gey

Permalink

Projekt „KulturLeben“ ermöglicht soziale und kulturelle Teilhabe

KulturLeben

Unser Stadtverband ist mit seinen vier Seniorenbüros Sozialpartner

Kultur bringt Menschen zusammen, verzaubert und begeistert. Deshalb sollte sie für jeden zugänglich sein. Diesen Ansatz vertritt das Projekt „KulturLeben Leipzig & Region“, welches an das soziokulturelle Zentrum „Die VILLA“ in der Lessingstraße angegliedert ist. „KulturLeben“ hilft, finanzielle Grenzen zu überwinden, indem sie unverkaufte Kulturtickets kostenlos an Menschen mit besonders geringem Einkommen vermittelt. Als Nachweis wird hierbei der Leipzig-Pass oder ein anderer vergleichbarer, aktuell gültiger Einkommensnachweis benötigt. Anliegen ist, so den Gedankenaustausch zu fördern und dabei zu helfen, aus dem Alltag auszubrechen und Inspiration zu schaffen.

Ermöglicht wird „KulturLeben“ durch unterschiedliche Kultureinrichtungen. Sie stellen nicht verkaufte Veranstaltungstickets kostenlos zur Verfügung. So können die Gäste von KulturLeben Momente der Begeisterung erleben, die sie sich sonst nicht leisten könnten. Ein positiver Nebeneffekt dabei ist, dass das Platzangebot der Kulturpartner optimal ausgenutzt werden kann und alle Darsteller vor gefüllten Hallen spielen.

Unterstützt wird das Projekt zudem durch verschiedene soziale Einrichtungen, die potentielle Gäste über „KulturLeben Leipzig & Region“ informieren, Anmeldungen entgegen nehmen und diese überprüfen. Zu diesen Sozialpartnern gehört auch der Stadtverband mit seinen vier Seniorenbüros. Informationen unter www.kulturleben-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 355204-10. Auf der genannten Internetseite ist unter anderem eine Liste mit den Kulturpartnern zu finden.

Login
Interner Bereich