[Zum Inhalt] [Zur Navigation]

Kurzzeitpflege

Therapie im Garten
stets liebevoll dekorierter Speisesaal
Wohnbeispiel Kurzzeitpflege
Unser Pflegebad

Altenpflegeheim "Sonnenschein"
Demmeringstraße 131A
04179 Leipzig

Ansprechpartner

Annette Losleben
Verwaltung
Tel.: 0341 35055-420
Fax: 0341 35055-422
Mail: a.losleben@volkssolidaritaet-leipzig.de

Aniko Huszti
Verwaltung
Tel.: 0341 35055-412
Fax: 0341 35055-422
Mail: a.huszti@volkssolidaritaet-leipzig.de

Kurzzeitpflege

Im Altenpflegeheim "Sonnenschein" bietet wir neben der vollstationären Pflege zusätzliche Zimmer in Form von Kurzzeitpflege an. Die Gäste der Kurzzeitpflege können die Infrastruktur des Hauses wie die Bewohner im vollen Umfang nutzen. Die Kurzzeitpflege dient der zeitlich befristeten stationären Ganztagsbetreuung pflegebedürftiger betagter Menschen mit einem individuellen Pflegegrad, die ansonsten in der eigenen Häuslichkeit gepflegt werden bzw. deren häusliches Pflegeumfeld vorübergehend wegfällt.

Die Kurzzeitpflege verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:

  • Angehörige und andere Pflegepersonen von der Pflege zu entlasten, ihnen Urlaub und Erholung zu ermöglichen, sowie sie bei Krankheit und sonstigen Ausfällen zu vertreten.
  • Krankenhausaufenthalte zu vermeiden oder zu verkürzen, sowie nach schwerer Krankheit und Krisensituationen, Operationen etc. die Nachsorge sicherzustellen.

Pflegebedürftige mit Pflegegrad haben im Sinne des SGB XI einen Anspruch gegenüber ihrer Pflegekasse auf Leistungen der Kurzzeitpflege nach § 42 SGB XI. Vier Wochen (28 Tage) pro Kalenderjahr werden unsere Gäste nach einem Krankenhausaufenthalt oder Urlaub der pflegenden Verwandten wieder auf die eigene Häuslichkeit vorbereitet.

Grundausstattung

Die Zimmer sind grundsätzlich wie folgt ausgestattet:

  • Pflegebett, Pflegenachtschrank, Pflegekleiderschrank, TV-Schrank, Fernseher, auf Wunsch Telefon, Wandregal, Tisch, Hochlehnsessel mit Hocker, Stuhl sowie Stores und Übergardinen und eine Schwesternrufanlage
  • Reinigung der Zimmer erfolgt im abgesprochenen Turnus

Zu jeweils zwei Einzelzimmern gehören ein kleiner Vorflur mit Garderobe, Spiegel und Schuhregal und ein eigener rollstuhlgerechter Sanitärbereich mit Toilette, Waschbecken und Dusche/Duschsitz.

Speisenversorgung

  • Vollpension, fünf Mahlzeiten werden täglich in unserer hauseigenen Küche frisch zubereitet
  • Vollwert- und Schonkost
  • Spezielle Diäten je nach Verordnung; Sondennahrung

Besonderheiten

  • Therapie-Raum zur Entspannung bei Einzel- und Gruppentherapien
  • großer Speisesaal im Erdgeschoss der für Veranstaltungen und Feiern genutzt wird
  • Wäscherei und Friseur befinden sich im Erdgeschoss
  • Fußpflege kann nach Bedarf angemeldet werden
  • Supermarkt, Bäcker, Drogeriemarkt, Hörgerätezentrum, Optiker in unmittelbarer Nähe
Login
Interner Bereich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK